FreeBusy Scheduling App ist der einfachste Weg Planen Sie Meetings automatisch über Zeitzonen und mehrere Gruppen hinweg. Klicken Sie hier, um herauszufinden, warum!.

Wir hoffen, dass Ihnen die empfohlenen Bücher gefallen! Nur damit Sie es wissen, The CEO Library kann über die Links auf dieser Seite einen Anteil am Umsatz oder andere Vergütungen einziehen.

Dieses Buch hat 40 Empfehlungen

Derek Sivers (Gründer/CDBaby)

Es hat einen der schlechtesten, schleimigsten Titel aller Zeiten, der Titel ist wirklich eine Schande, lassen Sie sich vom Titel des Buches nicht abschrecken. Ich denke, es hätte wirklich "Wie man rücksichtsvoll ist" heißen sollen, denn es ist wirklich das beste Buch, das ich je darüber gesehen habe, wie man Dinge aus der Perspektive der anderen Person betrachtet. Darum geht es im ganzen Buch. Es wurde in den 1930er Jahren geschrieben, es ist ein Klassiker. Und ich denke, das ist wirklich die grundlegende Sache hinter all dem besten Marketing, es geht darum, die Dinge aus der Sicht anderer zu denken, es geht darum, rücksichtsvoll zu sein, es ist ... wissen Sie, wenn jemand neue Musik finden möchte, was denken sie nach, wenn sie nach neuer musik suchen? Denken sie an deine introspektiven Texte oder deine großartigen Drumfills? Oder denken sie darüber nach, einen schockierend einzigartigen Sound zu haben, der nicht wie das klingt, was sie zuvor gehört haben? Dinge aus der Sicht des anderen denken lernen, ich denke "How to Win Friends and Influence People" - das Buch ist meine Top-Empfehlung.

Cal Fußmann (Bestseller-Autor)

„Ich [Anmerkung: Tim Ferriss] fragte Cal: „Wenn Sie ein Milliardär wären und dieses Jahr jedem Highschool-Absolventen des Landes 2 bis 3 Bücher geben könnten, welche wären das?“ Seine Antwort (aktualisiert seit dem Podcast) lautet: „Für alle: Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst von Dale Carnegie. Für Frauen: West with the Night von Beryl Markham. Für Männer: The Right Stuff von Tom Wolfe. Das ist ein guter Start für eine Reise".

Nick Janetakis (Gründer/NickJanetakis.com)

Trotz seines Namens geht es nicht unbedingt darum, auszugehen und Freunde zu finden, sondern es wird die Art und Weise verändern, wie Sie mit Menschen im Allgemeinen kommunizieren. Dies macht es sehr wertvoll für jedermann zu lesen.

Tracy Osborn (Gründer/Wedding Lovely)

Entscheidend, um Menschen zu helfen, mit anderen Menschen auszukommen (und im Allgemeinen ein guter Mensch zu sein).

Ola Olusoga (Mitbegründer/Populum)

Es gab einen Moment, in dem ich auf der Suche nach Selbstfindung war. Ich fühlte mich verloren und war mir nicht sicher, ob ich der war, der ich war, weil ich die Entscheidung getroffen hatte, ich zu sein, oder ob meine Identität durch Kultur, Gesellschaft und Umfeld programmiert war. Aus diesem Grund fing ich an, Selbsthilfebücher zu lesen, um meine Identität zu rekonstruieren und zu formen, wer ich sein wollte. Dieses Buch hat mir geholfen.

Joel Gascoigne (Mitgründer/Buffer)

Ich habe das erste Mal gelesen, wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst, vielleicht ein Jahr bevor ich Buffer vor etwa 5 Jahren gegründet habe. Es hatte sofort Auswirkungen auf mich, sowohl in Bezug darauf, wie ich meinen Charakter verbessern wollte, als auch darauf, wie ich ein Unternehmen führen wollte.

Vieles, was Carnegie vorschlägt, scheint nicht allzu tiefgründig zu sein und kann sogar wie gesunder Menschenverstand erscheinen. Einfache Dinge wie „Kritisieren, verurteilen oder beschweren Sie sich nicht“, „Lächeln Sie“, „Interessieren Sie sich wirklich für andere Menschen.“ und "Stellen Sie Fragen, anstatt direkte Befehle zu erteilen." Was ich festgestellt habe, ist, dass es unglaublich schwierig ist, es in die Praxis umzusetzen. Obendrein geht es hier nicht um ein paar Tricks, um weiterzukommen, wie Carnegie es ausdrückt, das ist „a new way of life“.

Für mich persönlich bin ich so überzeugt, dass die Lebensweise „Wie man Freunde gewinnt“ die ist, die ich leben möchte, dass ich jetzt versuche, dieses Buch alle paar Monate zu lesen, sowohl auf dem Kindle als auch als Hörbuch, damit ich kann verinnerliche die Prinzipien vollständig und sie können zu dem werden, was ich bin. Ich habe es bis jetzt ungefähr 12 Mal gelesen, und ich kann mir nicht vorstellen, jemals damit aufzuhören, es noch einmal zu lesen.

Kris Reid (Gründer/Ardour SEO und Media Factory)

Wirtschaftsbücher, ich empfehle auch die Klassiker. Alles, was den Test der Zeit bestehen kann, ist bewiesenes großes Wissen, das effektiv ist. Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst, ständig auf der Amazon-Bestsellerliste.

Michael Herrmann (Gründer/Termininnerung)

Kleine Tricks, damit Leute, die du gerade getroffen hast, dich besser mögen. Klingt manipulativ, lässt Sie sie aber tatsächlich mehr schätzen.

Scott Keyes (Mitbegründer/Scott's Cheap Flights)

Als ich jung war, las ich, wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst, und erkannte, wie wichtig Empathie ist. Etwas in das beste Interesse eines anderen zu stellen und nicht in dein eigenes. Nur wenige Bücher, die vor fast einem Jahrhundert geschrieben wurden, sind heute noch so wahr und eloquent wie damals, aber Dale Carnegies Werk ist sicherlich eines davon.

Irina Nika (Senior Marketing Manager/HubSpot)

Mein Lieblingsbuch ist normalerweise ein neueres, das mir bei einer bestimmten Aufgabe oder Frage geholfen hat. Im letzten Jahr habe ich mehr über Online-Influencer gearbeitet (und studiert). In diesem Zusammenhang fallen mir zwei Bücher ein: eines, das mich wirklich dazu inspiriert hat, wie man besser mit Menschen zusammenarbeitet – der Klassiker Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst von Dale Carnegie.

Bernhard Tan (Gründer/ReCactus)

Wenn ich mir jetzt die aufgeführten Bücher ansehe, scheinen sie ein existenzielles Thema zu tragen. Ich schätze, ich mag es, die Menschheit und das menschliche Verhalten zu verstehen, um mich letztendlich besser zu verstehen. Ich finde das Lesen ein Mittel, um mit Menschen in Kontakt zu treten, die vielleicht vor meiner Zeit oder in einem fernen Land gelebt haben, mit denen ich vielleicht nie die Gelegenheit hatte, mich im wirklichen Leben zu treffen. Als dreidimensionale Menschen bestehen wir alle aus so vielen Gesichtern und emotionalen Schichten, dass es uns schwer fällt, sie alle zu zerlegen, und wenn wir Schriftsteller finden, die diese Denkprozesse auf eine greifbare und verdauliche Weise erklären können, ist das unglaublich beruhigender Heureka-Moment des Gefühls, verstanden zu werden.

Sanja Zepan (Mitgründer/Homey)

Das Buch, das mir fast sofort geholfen hat, war How to Win Friends and Influence People von Dale Carnegie. Es ist ein Buch aus den 40er Jahren, glaube ich, und ich wollte es wegen seines Titels nur ungern lesen. Der Titel klingt wie ein Ratgeberbuch gemischt mit Zaubersprüchen und Beschwörungen. Aber in Wirklichkeit bietet es sehr leicht verdauliche Tipps, wie man ansprechbar ist, wie man verhandelt, wie man Konflikte löst ... Alles, was sehr nützlich für Gründer ist, die ihr Team, Investoren und Benutzer navigieren. Ich habe die Ratschläge aus dem Buch zuerst genutzt, als ich anfing, Kundensupport zu machen, und es war ziemlich unglaublich, wie einfach es war, einen wütenden und aggressiven Benutzer glücklich zu machen und ihn zu einem echten Unterstützer zu machen, der über unser Produkt und guten Kundensupport postet in ihren sozialen Medien. Dale Carnegie erklärt, wie man versteht, woher die Menschen kommen und wie man darauf reagiert, anstatt auf ihre Worte zu reagieren.

Neal O'Gorman (Serienunternehmer)

Dale Carnegies How to Win Friends and Influence People ist ein altes Buch aus den 1930er Jahren, aber seine Einfachheit zu einem wichtigen Thema wird immer relevant sein. Es war schön zu lesen, dass ich unterbewusst viele der empfohlenen Techniken anwende, aber es hat mich sicherlich bewusster gemacht, sie sicher anzuwenden. Insbesondere versuche ich, den Menschen zuerst zu helfen, und wenn ich mich bei einer Veranstaltung vernetze, höre ich ihnen mehr zu, als über mich selbst zu sprechen.

Darren Chua (Mitbegründer & CEO/Markedshot)

Auf die Frage, welche Bücher er jungen Menschen empfehlen würde, die sich für denselben Karriereweg interessieren, erwähnte Darren Chua, wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst.

Andreas Elliot (Gründer/GoDesignerGo)

Der Klassiker! Ich genoss seinen Schreibstil wirklich und bot eine interessante Perspektive für den Ausbau geschäftlicher und persönlicher Beziehungen.

Katharina Molloy (Geschäftsführer/Auspac Business Advantage)

Ich lese auch, wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst, da ich auch mit diesem verglichen wurde. Ich leite Workshops zum Thema Einflussnahme und Überzeugungsarbeit … und es ist großartig zu sehen, dass diese Konzepte von 1936 auch heute noch dieselben sind. - wie ich immer sage - das menschliche Verhalten weltweit hat sich nicht geändert. Wir fühlen und kaufen immer noch auf die gleiche Weise - Sie denken, wir sollten inzwischen alle Meister der Kommunikation sein, und dennoch treffe ich weltweit immer noch so viele Geschäftsinhaber, die diese Konzepte nicht umgesetzt haben.

Antonio Eram (Gründer & CEO/NETOPIA mobilPay)

Als er gebeten wurde, einige Bücher zu nennen, die einen großen Einfluss auf ihn hatten, erwähnte Antonio How To Win Friends and Influence People von Dale Carnegie

James Stanley (Gründer/SMS Datenschutz)

Mein Lieblingsbuch zum Thema Wirtschaft ist „How to Win Friends and Influence People“ von Dale Carnegie. Als ich mein erstes Praktikum bekam, wurde es mir vom Chef empfohlen, und ich habe es ewig nicht gelesen, weil der Titel etwas manipulativ klang. Aber inhaltlich geht es überhaupt nicht darum, Menschen zu manipulieren, sondern darum, wie man ein besserer Mensch wird. Viele gute Ratschläge, obwohl ich sie nicht so gut anwende, wie ich sollte. Ich bekomme jedes Mal viel davon, wenn ich es erneut lese.

Omar Taheri (Gründer & CEO/Spark Plus)

Der Grund, warum ich dieses Buch vor vielen Jahren mochte, ist, dass ich unter sozialer Angst gelitten hatte. Das Buch ließ mich verstehen, dass ich keine Angst davor haben sollte, meine Gedanken zu äußern, Ideen zu veröffentlichen und Geschichten mit Freunden zu teilen. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der aus seinem Schneckenhaus herauskommen und sein Selbstvertrauen entwickeln möchte.

Dr. Monali Y. Desai (Kardiologe & Gründer/Wenn wir eine Familie wären)

Auch die 7 Gewohnheiten hocheffektiver Menschen (Stephen R. Covey) und Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst (Dale Carnegie) hatten einen großen Einfluss darauf, wie ich mit anderen Menschen bei der Arbeit und in meinem Privatleben umgehe.

David Kramaley (Mitgründer/Chessable)

Auf die Frage, welche Bücher er jungen Leuten empfehlen würde, die sich für seinen beruflichen Weg interessieren, erwähnte David, wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst.

Lewis Smith (Unternehmer & Entwickler/BodyTracker)

Für das Geschäft ist es schwieriger, einen klaren Gewinner zu ermitteln, aber ich habe schon einige Male „Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst“ von Dale Carnegie gelesen. Es ist sehr selten, dass ein Wirtschaftsbuch mit unschätzbaren Ratschlägen so leicht und angenehm zu lesen ist. Die Tatsache, dass der Ton und der Stil ziemlich veraltet sind, trägt nur zum Spaß beim Lesen bei und beweist, wie wertvoll es immer noch ist. Ich habe dieses Buch kürzlich meinem Bruder empfohlen, der noch nie zuvor ein Wirtschaftsbuch gelesen hat, und er sagte, es habe die Art und Weise, wie man mit allen umgeht, völlig verändert.

Daylon Soh (Produkt-, Wachstums- und Designarchitekt)

Selbsthilfeklassiker wie Die 7 Wege zur Effektivität und Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst, vermitteln Prinzipien, die ich heute noch bei der Arbeit anwende. Bücher haben meinen Karriereweg nicht verändert, Menschen, die ich kannte und mit denen ich interagierte, taten es.

Chris J „Mohawk“ Reed (Gründer/Schwarzmarketing)

In How to Win Friends and Influence People ging das Licht an, wie ich mich vernetzen und Beziehungen online und offline aufbauen sollte.

Lex NaWei Ming (Geschäftsführer/Bountie.io)

Ich kann diese beiden Klassiker nur empfehlen.

  • Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst von Dale Carnegie
  • Denke und werde reich! von Napoléon Hill.

Vincenzo Ruggiero (CEO/Prospect.io)

Frage: Welche Bücher würden Sie jungen Menschen empfehlen, die sich für Ihren Berufsweg interessieren?

Antworten:

  • Rework, Getting Real und Remote - Die Combo von Fried und DHH.
  • Girlboss von Sophia Amoruso
  • Von Unmöglich zu Unvermeidlich von Aaron Ross & Jason Lemkin
  • Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst von Dale Carnegie
  • Vorhersagbarer Umsatz von Aaron Ross
  • Content Machine von Dan Norris
  • Elon Musk: Tesla, SpaceX und die Suche nach einer fantastischen Zukunft von Ashlee Vance
  • Ansteckend von Jonah Berger

José Er (Chief Performance Officer/Bountie.io)

Ich glaube, es braucht jede Menge Verständnis, Motivation, Weisheit und Kompetenz, um ein äußerst erfolgreicher Unternehmer zu werden. Dieses hohe Niveau zu erreichen ist hart, auf diesem Niveau zu bleiben ist noch schwieriger. Ich denke, dass diese Bücher in der Lage sein sollten, jungen Leuten eine grundlegende Grundlage dafür zu bieten, was sie erwartet, bevor sie sich entscheiden, sich uns als Tech-Startup anzuschließen.

Catrinel Hagivreta (Mitgründer & CEO/MEDIjobs)

Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst; Dale Carnegie – weil man die Menschen verstehen muss, bevor man versucht, ihnen etwas zu verkaufen.

Boban Dedović (Serienunternehmer)

Frage: Welche fünf Bücher würden Sie jungen Menschen empfehlen, die sich für Ihren Karriereweg interessieren und warum?

Antwort: Hier sind die fünf wichtigsten, die ich empfehlen würde (in chronologischer Reihenfolge):

  • Mit den Haien schwimmen, ohne lebendig gefressen zu werden von Harvey Mackay
  • Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst von Dale Carnegie
  • Denke nach und werde reich von Napoleon Hill
  • Die 7 Gewohnheiten hocheffektiver Menschen von Stephen R. Covey
  • No More Mr Nice Guy von Robert Glover

Thomas Singer (Podcaster/Coole Dinge, die Unternehmer tun)

Frage: Welche fünf Bücher würden Sie jungen Menschen empfehlen, die sich für Ihren Karriereweg interessieren und warum?

Antworten:

  • 7 Gewohnheiten für hocheffektive Menschen - Lebensplan
  • Schwimmen Sie mit den Haien - erkennen Sie, dass Menschen und Ihre Beziehung zu ihnen der Schlüssel sind
  • Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst – ein Klassiker, der in unserer digitalen Welt eine große Rolle spielt
  • A Curious Mind von Brian Grazier – wir alle müssen der Neugier eine höhere Priorität einräumen
  • Peak Performers von Charles Garfield – Beispiele für Größe
Die meisten dieser Bücher sind 25 Jahre oder älter (Not A Curious Mind).... Aber die Bücher, die Sie lesen, wenn Sie jung sind, legen die Muster und Gewohnheiten fest, die Sie beeinflussen. Ich habe diese gelesen, als ich jung war, und sie hatten einen echten Einfluss auf meinen Erfolg.

Nicolae Andronic (Gründer/Echoz)

Ein weiteres Buch, das meine Denkweise beeinflusst hat, ist der Klassiker „How to Win Friends and Influence People“ von Dale Carnegie. Ich wünschte nur, ich hätte es früher gelesen. Wenn Sie 17- bis 18-Jährige kennen, schenken Sie ihnen dieses Buch!

Foti Panagio (Gründer/Wachstumsmentor)

Ehrlich gesagt ist es nicht wirklich so einfach, einen Karriereweg einzuschlagen, zumindest nicht mehr. Ich würde stattdessen empfehlen, Bücher über Innovation und Führung zu lesen, denn das kann Ihnen das Selbstvertrauen geben, das Sie brauchen, um Ihren eigenen Weg zu gehen und Ihre Karriere so zu nehmen, wie sie kommt. Ich würde vorschlagen, dass eine gute Hintergrundleseliste „Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst“ von Dale Carnegie enthält.

Jeff Gibbard (Chief Brand Officer/Aus der Zukunft)

Als ich das erste Mal Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst aufschrieb, wurde mir klar, dass Bücher das Potenzial haben, unser Leben zu verändern, indem sie unsere Perspektiven verändern.

Ayush Kumar (Gründer/YourBroStore.com)

Während ich „Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst“ las, wurde mir plötzlich klar, was die Leute unter ihren Worten sagen und was sie eigentlich sagen wollten, anstatt was sie sagten. Das hat mir wirklich geholfen, die besten Menschen in meinem Leben herauszufiltern.

Anant Jain (Mitbegründer/CommonLounge)

Dieses Buch ist wie ein „Interpersonal Skills 101“-Kurs. Es wurde 1936 veröffentlicht, wird aber auch heute noch von den erfolgreichsten Menschen wärmstens empfohlen!

Markus Mose (Gründer, CEO/CEO Coaching International)

[Mark Moses listet fünf Bücher auf, die er jungen Menschen empfehlen würde, die sich für Unternehmertum interessieren]

Ronn Torossian (CEO, Gründer/5W PR)

Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst, oft auch als PR-Bibel bezeichnet, ist seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1937 ein unglaublich wichtiges Buch geblieben. In meinem Beruf werde ich immer wieder an dieses grundlegende Konzept von Carnegie erinnert: „Erfolg ist am 15 Prozent auf fachliches Wissen und zu 85 Prozent auf die Fähigkeit, Ideen auszudrücken, Führung zu übernehmen und Menschen zu begeistern.“

Bill Widmer (Freiberuflicher Content Marketing & SEO Experte)

Ich würde sagen, eines der einflussreichsten Bücher meines bisherigen Lebens war „How to Win Friends and Influence People“ von Dale Carnegie. Ich habe das ganze Buch buchstäblich mindestens sechsmal von vorne bis hinten gelesen, einschließlich Notizen gemacht und Seiten markiert! Es hat mir geholfen, zu verstehen, was Menschen wirklich wollen und es ihnen zu geben, was mir unzählige Geschäftsbeziehungen und Freundschaften „gewonnen“ hat.

Chris Goward (Gründer/WiderFunnel & GO Group Digital)

Hier sind einige der Bücher, die mich sehr beeinflusst oder mir eine neue Denkweise beigebracht haben: [...] Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst.

Aidan Connolly (Geschäftsführer/Kaithus)

Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst von Dale Carnegie ist ein sehr altes Buch, das heute neu aufgelegt werden könnte, und alle Lektionen wären genauso relevant.

Amazon-Beschreibung

Sie können dem Job nachgehen, den Sie wollen – und ihn bekommen!

Sie können den Job, den Sie haben, annehmen – und ihn verbessern!

Du kannst jede Situation annehmen – und sie für dich arbeiten lassen!

Dale Carnegies felsenfester, erprobter Rat hat unzählige Menschen in ihrem Geschäfts- und Privatleben auf der Erfolgsleiter nach oben gebracht. Einer der bahnbrechendsten und zeitlosesten Bestseller aller Zeiten, Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst, wird Ihnen beibringen:

  • Sechs Möglichkeiten, Menschen wie Sie zu machen
  • Zwölf Wege, Menschen für Ihre Denkweise zu gewinnen
  • Neun Wege, Menschen zu verändern, ohne Ressentiments zu wecken

Und vieles mehr! Erreiche dein maximales Potenzial – ein Muss für das 21. Jahrhundert mit mehr als 15 Millionen verkauften Exemplaren!

Holen Sie sich dieses Buch Amazonas | Barnes & Noble | Buchdepot | iBooks

Siehe weitere Bücher empfohlen von

Derek Sivers, Cal Fußmann, Nick Janetakis, Tracy Osborn, Ola Olusoga, Joel Gascoigne, Kris Reid, Michael Herrmann, Scott Keyes, Irina Nika, Bernhard Tan, Sanja Zepan, Neal O'Gorman, Darren Chua, Andreas Elliot, Katharina Molloy, Antonio Eram, James Stanley, Omar Taheri, Dr. Monali Y. Desai, David Kramaley, Lewis Smith, Daylon Soh, Chris J „Mohawk“ Reed, Lex NaWei Ming, Vincenzo Ruggiero, José Er, Catrinel Hagivreta, Boban Dedović, Thomas Singer, Nicolae Andronic, Foti Panagio, Jeff Gibbard, Ayush Kumar, Anant Jain, Markus Mose, Ronn Torossian, Bill Widmer, Chris Goward, Aidan Connolly

Sehen Sie sich weitere Bücher an, die von geschrieben wurden

Dale Carnegie

Quellen

Wir würden gerne Ihre Meinung hören, also hinterlassen Sie einen Kommentar:

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.